Neubau Werhof Ristet I Birmensdorf
Wettbewerb I 2017 I 5. Rang

Der Werkhof mit einer Fläche von 6000m2 befindet sich am östlichen Rand der Parzelle 1055 im Industrieareal Ristet in Birmensdorf. Wie bei Industriestandorten üblich ist das Areal weitgehend wirtschaftlichen und funktionalen Regeln folgend überbaut. Auch unser Neubau folgt diesem Grundsatz, wertet das Gebiet hinsichtlich Ökologie und Architektur aber klar auf.


Da für den Betrieb des Werkhofes weiter kein Publikumsverkehr vorgesehen ist und eine gute Verwertbarkeit der Restparzelle im Fokus steht, ist der sich gegen Westen verengende Bereich der Parzelle der ideale Standort für den Neubau AWEL Werkhof Birmensdorf. Erstellt wird ein Gebäudekubus welcher eine optimale Tiefe für den Werkhofbetrieb aufweist. Das längliche Volumen wird mittig auf der Teilparzelle positioniert, sodass eine Verkehrsführung rund um den Werkhof mit Durchfahrtsprinzip erreicht werden kann und damit Wendemanöver mit Rückwärtsfahrten vermieden werden können. Die allseitige Benutzbarkeit des Gebäudes erschafft eine grosse Flexibilität.

Situation

Grundriss Erdgeschoss

Fassadenausschnitt